✆ 0234 912 89 28

Wir bieten Ihnen Voip Telefon Anlagen aus der Ansitel Produktreihe oder auf Basis von FreePBX. Virtualisiert oder als Hardwarelösung.

Was ist VOIP ?

In der IP-Telefonie werden die Sprachinformationen per Voice-over-IP über eine Internet-Datenleitung weitergegeben. Die digitalen Informationen werden über das Netzwerkprotokoll Session Initiation Protocol (SIP) übertragen. Daher müssen sich die Nutzer der VoIP-Telefonanlage zunächst über ihre persönliche SIP-Adresse anmelden. Diese Anmeldung läuft über einen SIP-Server. Die Verbindung zwischen den VoIP-Endgeräten kommt nun zustande, indem sich diese durch ebenjenen SIP-Server über die IP-Adresse der anderen Geräte vernetzen. Somit entfallen Verkabelungen, wie man sie von herkömmlichen Telefonanlagen wie ISDN oder der analogen Telefonie kennt.

Telefonieren mindestens zwei Personen über eine VoIP-Telefonanlage miteinander, wird auf der Seite des Sprechenden die Sprache aus analoger Form in digitale Datenform umgewandelt. Auf der anderen Seite werden beim Zuhörer die einzelnen Datenpakete zur ursprünglichen Sprachinformation wieder zusammengesetzt.